Über mich

Zu meiner Person

Ich bin verheiratet, bin Mama eines Sohnes, Bildungs- und Erziehungswissenschafterin (Pädagogin) und Systemische Familientherapeutin in Ausbildung unter Supervision.

In meiner Freizeit genieße ich das Joggen in der Natur, bin unternehmungsfreudig, reise gerne und ich betreibe gerne Krav Maga.

 
 
Berufserfahrung

Schon im Gymnasium wusste ich ganz genau, welchen beruflichen Weg ich einschlagen möchte. Den Weg zur Psychotherapeutin. Die Arbeit mit Menschen im Allgemeinen und die Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Krisen und / oder auch Menschen mit psychischen Erkrankungen war immer „genau mein Ding“.

Der Weg zu diesem Traum führte ich mich dank meines Pädagogikstudiums der „Bildungs- und Erziehungswissenschaften“ zuerst  in den Weiterbildungssektor, wo ich mehrere Jahre beschäftigt war.

Weiter entschied ich mich bewusst, die Wegabzweigung in die psychosoziale Richtung zu nehmen, wo ich seit 2012 beruflich tätig bin. Über die zahlreichen praktischen beruflichen Erfahrungen, die ich als Familienentlasterin, Freizeitassistentin und Besuchsbegleiterin machen durfte, bin ich sehr dankbar. Diese kann ich nun gezielt in meine psychotherapeutische Arbeit miteinfließen lassen. Die zahlreichen praktischen Erfahrungen mit psychotherapeutischen Gruppen als auch im psychotherapeutischen Einzelsetting, zeigen mir jeden Tag aufs Neue, dass ich auf dem Weg bin, meinen Beruf zur Berufung zu machen.

Ich freue mich, den Weg ein Stück weit auch mit Ihnen zu gehen.

Berufliche Qualifikationen

Psychotherapeutisches Fachspezifikum Systemische Familientherapie (Österr. Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und Systemische Studien - noch laufend)

 

Psychotherapeutisches Propädeutikum (Abschluss 2013)

Studium der Bildungs- und Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt „Weiterbildung“ (Karl-Franzens-Universität Graz)

Mitgliedschaften

Mitglied der österreichischen Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien (ÖAS)

Mitglied beim Steirischen Landesverband für Psychotherapie (STLP) 

 

Mitglied im Verein „Vision Gesundheit“ 

 
Kooperationspartnerin

Hier möchte ich auf meine liebe Kollegin Tanja Macheiner hinweisen, deren Praxisraum ich mitbenutze.

Tanja über sich:

"Mein Name ist Tanja Macheiner, bin 39 Jahre alt, verheiratet und Mama von 2 Kindern. Graz stellt seit meiner Kindheit den Lebensmittelpunkt dar. Meine beruflichen Leidenschaften umfassen das systemische Arbeiten mit KlientInnen als auch das wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Mirkokosmos der Zellen und kleinsten Moleküle.

Zu den Meilensteinen meines beruflichen Werdegangs zählen meine Promotion 2011als Medizinerin in Graz, meine anschließende Beschäftigung als Wissenschaftlerin und später als Projektmanagerin an der Med Uni Graz an, die wissenschaftliche Mitarbeit an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Med Uni Graz, sowie meine Ausbildung zur Systemischen Familientherapeutin an der ÖAS und die Turnusarzterfahrungen an psychosozialen Einrichtungen."

© 2018 by Mag.a Alexandra Sackl, Designed by Nadine Wagner created with Wix.com